Hauptsach gut gess...

...unn getrunk

Wie aus einem Spontantrip die "Pfalz Lounge" entstand

Wir sind 35 und 33 Jahre junge 3-fach Eltern, welche Anfang 2017 noch nicht gedacht hätten, einmal ein eigenes Lokal zu führen…

Wie ist es überhaupt dazu gekommen? 

Wir selbst sind leidenschaftliche Essensgeher. Im Umkreis gibt es wahrscheinlich keinen Gastronomen den wir nicht schon ausprobiert haben. Oft haben wir dabei darüber philosophiert, wie wir uns ein eigenes Lokal vorstellen würden.

Mitte 2017 hatte ich (Tobias Dexheimer) einen Spruch gelesen, der ungefähr wie folgt lautete:

Eines Morgens den Fuß auf das Gaspedal, nicht zur Arbeit gehen, Musik laut drehen und abends am Meer sitzen.

Dieser Spruch ging mir nicht aus dem Kopf. Eine Woche später an einem Freitag war es spontan so weit. Ich habe meinem Chef morgens eine SMS geschrieben, dass ich an dem Tag Urlaub mache. Meine Frau und ich sind dann in Belgien am Meer gelandet.

Dort trafen wir in einem Strandlokal den Entschluss, dass wir ein Lokal eröffnen wollen. Die Ideen sprudelten nur so. 

In einem Dorf soll es sein, da wir lokal verbunden sind. Ehrliches Essen soll es ohne künstliche Geschmacksverstärker geben. Es soll aber auch für Gäste sein die nur etwas trinken wollen. Live Musik Abende soll es geben. Comedy Dinner. Themen Abende. Gemütlich soll es sein. Ja, Pfälzer Gemütlichkeit mit familiärem Charakter. So soll es werden.

Zuhause angekommen, hatten wir einen Facebook Post gestartet, auf der Suche nach freien gastronomischen Räumlichkeiten. 

Nur ein paar Minuten darauf hatten wir bereits eine Antwort der Besitzer der Immobilie in welchem sich unser Lokal befindet.

Von da an ging alles rasend schnell. Von der Idee bis zur Eröffnung waren es ca. 8 Wochen. Etliche Renovierungsarbeiten, Planungen, Werbungsplanung und Umsetzung, Einkäufe und Personalsuche beherrschten die Folgewochen. 

Die Tage waren kurz, denn den angekündigten Eröffnungstermin wollten wir auf jeden Fall halten. Dieses Ziel konnten wir nur durch die Unterstützung unserer Freunde erreichen. Noch einmal ein großes Danke!

Am 13.10. gab es die inoffizielle Eröffnung und am 14.10.2017 haben wir die „Pfalz Lounge“ offiziell eröffnet. 

Gastronomie ist ein ständiger Lernprozess. Man muss immer ausprobieren und mutig sein. 

Und das machen wir, ständig. Als Beispiel dient hier unser Schulcatering Bereich, an den wir selbst nie gedacht hätten und uns aber darauf eingelassen haben und heute unser Hauptgeschäft ist.

Man erlebt so vieles, dass man Bücher darüber schreiben könnte. Es ist nie langweilig und man weiß nie was einem am nächsten Tag erwartet. Teilweise bringt es einem auch an die persönlichen Grenzen. Aber wenn man es dann doch schafft, ist dies ein wunderbares Gefühl.

Das alles kann man zum einen nur mit einem funktionierenden Team schaffen, zum anderen aber auch nur mit einer funktionierenden Familie!

Und die haben wir. Ob die Eltern mal auf die Kids aufpassen, oder man weiß, dass der eine sich auf den anderen verlassen kann.

Ja, und das alles werden dann Sie, unsere lieben Gäste, bei uns im Lokal spüren. 

Dass in der „Pfalz Lounge“ eine ganz besondere und familiäre Atmosphäre herrscht, wenn man sich darauf einlässt. 

Ganz getreu nach unserem Leitspruch: „Als Gast kommen, als Freund gehen“

Ihre Familie Dexheimer, zusammen mit dem „Pfalz Lounge“ Team 

E-Mail
Anruf